800-647-3344 Contact us
x

German- Part 3

NEUIGKEITEN AUS DEM KERNLAND – APRIL 2019

[:en]Well, it is the season of cleaning in Israel.  We are just a few weeks before Passover, the holiday when we make sure not to eat any bread or leavened products, when we make sure that there isn’t even any bread in our homes.[:de]In diesen Tagen ist die Zeit des Saubermachens in Israel.  Wir sind nur wenige Wochen vor dem Passafest, dem Feiertag, an dem wir darauf achten, kein Brot oder Sauerteigprodukte zu essen, an dem wir sicherstellen, dass es nicht einmal Brot in unseren Häusern gibt. [:nl]Dit is de periode van de grote schoonmaak. We leven nog maar een paar weken voor Pasen, het feest waarop we geen brood of andere producten eten waar gist in zit. We zorgen er zelfs voor dat er geen stukje brood in ons huis te vinden is. ‘Gedurende zeven dagen zal ongezuurd brood worden gegeten, geen gezuurd brood zal bij u gevonden worden en geen zuurdesem zal bij u in heel uw land gevonden worden’(Exodus 13:7). [:]

Read more ›
Neuigkeiten aus dem Kernland – Februar 2019

Lieber Freund, Vor einigen Wochen habe ich mir die Zeit genommen, einige der Ortschaften in Samaria persönlich zu besuchen, um mich über ihre Bedürfnisse zu informieren und einen Einblick zu erhalten, wie die erhaltene Unterstützung ihnen geholfen hat. Es war eine wunderbare Gelegenheit, durch die Berge zu fahren, die ich liebe, und kommunale Leiter sowie […]

Read more ›
Neuigkeiten aus dem Kernland – December 2018

Der Dezember ist die schönste Zeit des Jahres … es sei denn, er ist es nicht. In diesem Monat bin ich besonders besorgt über gefährdete Jugendliche in Israel. Es gibt zu viele und sie brauchen Ihre Hilfe. Es gibt liebevolle Erwachsene, die sich sorgen und ihnen helfen wollen, aber sie brauchen die nötigen Mittel dazu.

Read more ›
November 2018

[:nl]Am 16. September wurde der in Efrat lebende Ari Fuld in den Rücken gestochen und ermordet, als er im Gush Etzion Einkaufszentrum einkaufte. Bevor er seinen Verletzungen erlag, schaffte er es, den Terroristen zu erschießen und ihn daran zu hindern, anderen zu schaden. In seinen letzten Augenblicken auf dieser Erde demonstrierte er eine unglaubliche und große Tapferkeit.

Read more ›
June 2017

Gerade kam ich zurück von einer kurzen Reise in die USA, wo ich in St. Louis, Seattle und Florida vor christlichen und jüdischen Gruppen sprach. Diese Reise erinnerte mich daran, dass in Israel froh sein können, solche loyale und wunderbare Freunde in der ganzen Welt zu haben.

Read more ›
Ein Tag in Naamas Leben

Ich hatte vor kurzer Zeit die Gelegenheit mit dem Cvl Holland Tulpen Gruppe eine Reise im Jordan-Tal zu machen.  Henriette Heuvelman ist eine alte Bekannte von CFOIC Heartland. Vor einigen Jahren hatte sie Holländische Christen nach Israel um Tulpen Zwiebeln in die kleine und große Städte sowie in den Dörfer, quer durch das ganze Land, […]

Read more ›
Shabbat Shalom:Trumah (Opfer) Exodus 25:1 – 27:19

 Liebe Freunde, Der Torah Wochenabschnitt spricht über den Bau der Stiftshütte  Nach dem die Kinder Israels das Land Israel betreten und ihn weiter errobern konnten, stand die Stiftshütte in Shilo 369 Jahre lang in ihrer bleibende Größe . Diese detaillierte Abschnitt in der Bibel zu studieren und dann anschließend an Ort und Stelle, den jetztzigen Site zu besichtigen führt uns einer ehrfürchtigen […]

Read more ›
January 2014

Wieder ein neues Jahr! Unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht. Mit dem Jahr 2014 beginnen wir das 17. aktive Jahr von CFOIC Heartland in Israel und das 19. Jahr seit die Organisation in Colorado, USA konzipiert wurde. Es ist seitdem sehr viel passiert und vieles hat sich geändert! Als ich das israelische Büro von CFOIC […]

Read more ›
November 2013

Vorein paar Wochen entdeckte die israelische Armee einen fast zwei Kilometer langen und 18 Meter tief gelegenen Tunnel, der vom Gazastreifen nach Israel führte. Er war mit etwa 25.000 Betonelementen abgestützt. Dieser Tunnel, der dritte dieser Art, der in diesem Jahr entdeckt wurde, war gebaut um dadurch Terroranschläge in Israel durchführen zu können. Vor wenigen […]

Read more ›